18. August 2021
Rhododendronpark Hobbie

Spitzensport und Show-Programm

Das Oldenburger Landesturnier, das der Renn- und Reitverein Rastede und der Reiterverband Oldenburg 2021 zum 72. Mal veranstaltet haben, ist ein einzigartiges Event: Für die Verbindung aus Spitzensport und familiärer Atmosphäre ist die traditionsreiche Veranstaltung bis weit über die Grenzen der Region beliebt. Sie zeichnet sich aus durch hochkarätigen Reitsport und ein tolles Show-Programm. Ich habe mich in diesem besonderen Rahmen sehr wohl gefühlt und dort eine Reihe interessanter Gesprächspartner getroffen. So zum Beispiel den Präsidenten der Oldenburger Polizeidirektion, Johann Kühme, den Rasteder Bürgermeister Lars Krause,  den SPD-Fraktionsvorsitzenden im Rasteder Gemeinderat, Rüdiger Kramer und seine Frau, oder auch Stephan Albani, den CDU-Bundestagsabgeordneten. Ferner hatte ich Gelegenheit mit Jan Müller-Egerer zu sprechen (die Müller & Egerer Bäckerei und Konditorei GmbH ist heute an rund 50 Standorten von Wilhelmshaven über Oldenburg bis nach Bremen zu finden), auch mit dem Herzog von Oldenburg gab es ein nettes Gespräch, und nicht zuletzt traf ich dort Markus Neumann von der LzO-Regionaldirektion Ammerland-Friesland, der auch Vorsitzender des FC Rastede ist. Es war eine Freude, all diesen Menschen zu begegnen – und ich bin mit vielen neuen Eindrücken von dieser gelungenen Veranstaltung nach Petersfehn zurückgekehrt.